enua 25/1 CCK CA Cold Creek Kush
Fragen zu Wirkweise und Anwendungsfällen?
Sie erreichen das Team der Nikolaus-Apotheke während unserer Öffnungszeiten unter
shop@santagreen.de
+49 (0) 5937/9805111
Ausverkauft
enua 25/1 CCK CA Cold Creek Kush
Preis
6,80 €
Hersteller
enua Pharma
Herkunftsland
Kanada
Kultivar
keine Angabe
THC
25.0 %
CBD
<1 %
Genetik
Hybrid: Indica dominant
Bestrahlt
bestrahlt
Artikel-Nummer
420-17
Cold Creek Kush CCK CA 25/1 ist eine Cannabisblüte von enua, Kanada. Sie hat eine Hybrid-Genetik, einen THC-Gehalt von 25% und einen CBD-Gehalt unter 1%. Enthält als dominate Terpene Beta-Myrcen, Beta-Ocimem, Beta-Caryophyllen und Beta-Pinen. Das Produkt ist bestrahlt.
Beschreibung

Die Cannabisblüte Cold Creek Kush CCK CA 25/1 ist ein Produkt des Herstellers enua aus Kanada. Sie ist charakterisiert durch eine Hybrid-Genetik und enthält einen THC-Gehalt von 25%. Dieser Wert ist im Vergleich zu anderen Cannabisblüten eher hoch. Der CBD-Gehalt liegt bei weniger als 1%, was im Vergleich zu anderen Cannabisblüten eher niedrig ist. Die Terpene, die in der Cannabisblüte enthalten sind, umfassen Beta-Ocimem, Beta-Myrcen, Beta-Caryophyllen und Beta-Pinen.

Hersteller
enua Pharma
Kultivar
keine Angabe
Terpene
Jedes Terpen zeigt eine individuelle Charakteristik in seiner Wirkung und kann vielfältige Effekte hervorrufen.
Terpene-Wirkung
antibakteriell, antimykotisch, antiviral, beruhigend, entspannend, entzündungshemmend, schmerzlindernd, sedierend
Beta-Caryophyllen
Caryophyllen ist ein natürliches Terpen, das in vielen verschiedenen Pflanzen und Kräutern vorkommt, darunter Basilikum, Oregano, Lavendel, Rosmarin und natürlich Cannabis. Es ist bekannt für seinen einzigartigen, würzigen Duft, der oft mit schwarzen Pfefferkörnern, Nelken und Zimt verglichen wird. Caryophyllen ist auch als ein "diätetisches Cannabinoid" bekannt, weil es eine Affinität für den CB2-Rezeptor im Endocannabinoid-System des Körpers hat. Dies macht es zu einem interessanten Ziel für medizinische Forschungen, da es entzündungshemmende und schmerzstillende Eigenschaften haben kann, ohne die psychoaktiven Wirkungen, die mit anderen Cannabinoiden wie THC verbunden sind.
Beta-Myrcen
Myrcen hat ein erdiges und moschusartiges Aroma mit einem Hauch von fruchtigen und würzigen Untertönen. Es erinnert an reife Mangos und Thymian. Es ist ein intensives, aber dennoch angenehm weiches Duftaroma.
Beta-Ocimen
Das Aroma des Terpins Ocimen ist frisch und süß mit einem ausgeprägten Unterton von Zitrusfrüchten und Minze. Es erinnert an die Düfte von Basilikum und Mangos. Sein Duft ist intensiv und bleibt lange erhalten.
Beta-Pinen
Pinene hat ein frisches, erdiges Aroma, das stark an Kiefern und Tannen erinnert. Es hat auch subtile Noten von Rosmarin und Basilikum. Insgesamt ist es ein sehr natürlich und waldig duftendes Terpin.